70 Gründe, stolz von Lemberg

  • 1341 — Lviv älteste Glocke gegossen in der Ukraine, die die Kirche von St. George ist.
  • 1375 — Erwähnung von Lviv Krankenhaus «Heilige Geist» — das älteste Krankenhaus in der Ukraine im klassischen Sinn des Wortes.
  • 1387—1704 — über 317 Jahre Tradition, an die hundert feindliche Belagerungen ertragen, verhinderte Eindringlinge einen Fuß in die Stadt — bislang der Rekord für die meisten mittelalterlichen Städten Europas.
  • 1407 — Erwähnung von Lviv Wasserversorgung, die in die Innenstadt Wasser aus Quellen außerhalb der Stadt — es war der Beginn der zivilisierten Wasser.
  • 1490 — das erste Mal in der Ukraine in Lemberg Rathaus-Uhr ist auf melodischen Kampf eingestellt.
  • S. 16—17.- Lions — die größte Stadt in der Ukraine, der Bevölkerung das Doppelte der Bevölkerung von Kiew.
  • Dr. Paul. 16 Jahrhundert. — Gegründet der älteste Park in der Ukraine — Jesuiten-Park (heute Park University. Franka), die zugleich die älteste Stadtpark in Europa (seit 1847).
  • 1555 — Verordnung über den Erhalt und die Pflege Kleparovskaya Sour Cherry von Kleparow — eine einzigartige Mischung aus Kirschen, die nur in Lviv entfernt. Obstbau in der europäischen Literatur als Kleparover Süß-Weichsel — in Deutschland und Griotte de Kleparow bekannt — in Frankreich.
  • 1574 — Iwan Fjodorow veröffentlicht in Lviv, Ukraine erstes Buch — «Der Apostel.»
  • 1585 — Mariä Himmelfahrt basiertes Drucken Brüderlichkeit — die älteste kontinuierlich arbeitende bis heute das Drucken in Osteuropa.
  • Lesen Sie mehr »»

Alte Stadt Lwiw zu besuchen: Infos über Lviv — Löwenstadt

Es waren verschiedene Zeiten, wo Führer, Regierung, Macht und Bennenung der Stadt geändert wurden, aber der Geist und Traditionen sind unverändert bis jetzt erhalten geblieben.

Erste schrifliche Überlieferung über berühmte Stadt Lwiw wurde 1256 datiert. Die Stadt wurde laut Befehl des Königs Danylo errichtet und zu Ehren seines Sohnes Leo-Lwiw genannt. Seither wurde Löwe das Symbol der Stadt. Steinlöwen liegen ruhig auf den Fasseden und der Portal des Rathauses und auf dem Schlossberg stehen sie als Schützer, dagegen schlafen sie süß vor dem Pulverturm.

Nach den Bränden 1527 und 1556 sind nur wenige Spuren vom Gothischen Stil erhalten geblieben. Aber Barocco, Renaissance und Klassizismus sind breit vorgestellt. Im Dezember 1998 wurde der zentrale Teil der Stadt Lwiw in die Liste Welterbe UNESCO eingetragen.

Lwiw, als Hauptstadt Galiziens und siebte Stadt nach der Einwohnerzahl wird zur modernen Touristenstadt (ab 2005 ist Ukraine das Mitglied der Weltorganisation für Tourismus) Diese Stadt liegt ca.80 km von der Grenze mit Polen und stellt Westen unseres Landes vor.

In Lwiw wurden geboren und waren folgende berühmte Persönlichkeiten tätig: Mykhaylo Hrushevsky, Andrey Sheptytsky, Solomiya Krushelnytska, Stanislaw Lem, Joseph Rotblat, Leopold von Sacher-Masoch, Roman Viktyuk, Volodymyr Ivasyuk, Franciszek Mozart, Yaakov Rosenfeld, Rudolf Weigl, Ludwid von Mises, Iwan Fedorow.

Am 25.Juni 2001 hat unsere Stadt Papst Johanes Paul II. besucht.

Im Mai 2004 hat unsere Lwiwer Sängerin Ruslana Grand-Prix für Ukraine gewonnen.

Im Jahre 2012 wartet unsere Stadt ungeduldig auf EURO 2012.

Der Lwiwtag wird in der ersten Maiwoche gefeiert.

Was in der Stadt sehenswer ist: Rynokplatz und Turm (Höhe 65m, 408 Treppenstufen), Apotheke-Museum, Armenische Kirche, Dominikanerkirche Corpus Christi, Museum «Arsenal», St.-Georgs-Kathedrale, Schlossberg, Schewtschenkivkyy Hai sowie einen schmackhaften Kaffee zu kosten und Brauerei zu besuchen!
Lwiw als eine schöne und alte Stadt wurde durch wunderbare Kaffehäuser, Kaffe-Konditorei und Restaurants bekannt.

Herzlichen Willkommen!

Reservierung

Wenn Sie ein Zimmer im Irena Hotel buchen möchten, wenden Sie sich bitte, treffen Sie Ihre Wahl

Zu Ihrer Information:
Anreisezeit: 14:00 Uhr
Abfahrtzeit: 12:00 Uhr
Im Falle der späten Abfahrt bis 20:00 Uhr muss man den Halbpreis des Hotelzimmers bezahlen, nach 20:00 Uhr — den Vollpreis.